Open Air Qi Gong & Tai Chi

 

Wir lernen Bewegungen aus dem Daoyin Qi Gong und dem Tai Chi, draussen unter freiem Himmel bzw. bei Regen unter einem überdachten Pausenplatz.

Das Daoyin ist eine wichtige Untergruppe vom Qi Gong. Es handelt sich dabei um fliessende subtile Stretching Bewegungen in Koordination mit der Atmung. Die unterrichtete Übungssequenz „Daoyin Baojian Gong“ heisst auf Deutsch übersetzt „Die Gesundheit schützen“. Die Bewegungen sind ausgezeichnet geeignet, um die verschiedenen Bewegungsprinzipien des Daoyin Qi Gongs zu erlernen.

Wir nutzen den zusätzlichen Platz, den uns das Gelände bietet für Tai Chi. Tai Chi ist eine fest im Boden verwurzelte, sehr fliessende Bewegungskunst. Wir lernen grundlegende Bewegungen und das Laufen im Tai Chi, das den Anwender über den Boden gleiten lässt. Lehrreich sind einfache Tai Chi Partnerübungen.


Kursleitung

Dieter Reinhard


Probetraining

Das erste Training am Montag 27.4.2020 ist kostenlos und unverbindlich. Danach kann über das Buchen des Kurses entschieden werden.


Kurszeit

Jeweils am Montag Abend von 19:15 bis 20:45


Kursdauer

Vom 27.4.2020 bis am 29.6.2020 (ohne 1.6., Pfingstmontag), insgesamt 9 Abende (inklusive Probetraining)


Kursort ( Karte )

Kuonimatt in Kriens; wir treffen uns beim überdachten Pausenplatz des Kuonimattschulhauses (wo der Kurs bei Regen stattfindet), und suchen uns dann ein schönes Plätzchen im Freien (je nach Wetter !)


Kursgebühr

160 Fr., zahlbar am zweiten Kursabend


Anmeldung